Sie sind hier: {$rootlineLinkWrap}updateseele.deJesus
DeutschEnglishFrancais

Eine Person oder ein Buch?


Im Vergleich zum Islam wird deutlich, wie sehr das Christentum an einer Person hängt. Vergleicht man den Islam mit dem Christentum, dann gibt es einen markanten Unterschied.

Im Islam ist der Koran das entscheidende Objekt. Der Koran gilt den Muslimen Wort für Wort als Gottes Wort. Deshalb kann er eigentlich nur im arabischen Urtext gelesen werden. Zwar hat der Prophet Mohammed eine große Bedeutung für den muslimischen Glauben, aber nicht so entscheidend wie Jesus für die Christen.

Denn es ist nicht allein die Lehre, die Jesus hinterlassen hat, sondern sein Lebensschicksal, das entscheidend für die Existenz des Gläubigen wird. Denn in ihm ist das Böse nicht einfach verdammt, sondern von innen her überwunden,
Dynamik des Bösen, er hat auch einen Ausweg aus der Todesfalle eröffnet.

Der Tod hat nicht das letzte Wort, sondern mit der Auferstehung Jesu ist jedem Menschen ein ewiges Leben eröffnet. Jesus hat weiter einen erheblichen Einfluss auf die Geschichte genommen und wird die Geschichte der gesamten Menschheit einmal zu einem guten Ende führen (mehr in "Herrschaft Jesu" ab dem 4. Advent)